Liebe Patienten,

um in der ersten Sitzung so viel Zeit wie möglich für das Wesentliche zu haben, bitte ich Sie die „Datenschutzinformation und Einwilligungserklärung in die Datenverarbeitung“ sowie den Behandlungsvertrag ausgefüllt und unterschrieben zum ersten Termin mitzubringen. Gerne können Sie mich bei Fragen diesbezüglich anrufen oder mir eine Email schreiben.

Eine große Hilfe, um mir bereits im Vorfeld ein Bild von Ihnen machen zu können, ist der Anamnesebogen. Ich freue mich, wenn Sie diesen Bogen ebenfalls ausgefüllt mitbringen, das Ausfüllen dieses Bogens ist freiwillig.

Ohne Ihre Einwilligungserklärung in die Datenverarbeitung kann ich sie jedoch nach neuer Rechtslage nicht behandeln.

Ich bedanke mich für Ihr Verständnis und freue mich auf unser erstes Gespräch.

Kerstin Zmudzinski

Downloads